Mitgliederversammlung, März 2009 Drucken
Die Mitgliederversammlung (MV) 2009 von ProKivu e.V. fand am 14.03.2009 in
31139 Hildesheim, Kurzer Anger 42D statt.

Beginn der MV: 15.00 Uhr

Anwesende Vereinsmitglieder: 

Dr. Elisabeth Fries
Marga Großkopf-Schumacher
Renate Gericke
Werner Sielaff
Frank Müller-Böschen
Emmeli Bohnsack
Rainer Hariefeld

Entschuldigte Vereinsmitglieder:
Raimund Hoffmann
Stephan Hoffmann
Katharina Frfr. v. Gebsattel
Dr. Hildegard Schaeper
Beate und Stefan Hauch
Maja Meisenberg
Karin v. Loebenstein
Prof. Dr. Manfred Peters
Dierk Ohldorff
Ulrike Körting – Göller
Walter Göller

Anwesende Fördermitglieder:
Ina Kisker


TOP 1 + 2: Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit:
Die Vorsitzende Dr. Elisabeth Fries begrüßt und eröffnet die MV und stellt fest, dass fristgerecht eingeladen worden ist. Anschließend stellt sie die Beschlussfähigkeit fest: Von den jetzt 19 Mitgliedern sind 7 Personen anwesend.

TOP 3: Festlegung der Tagesordnung:
Die Tagesordnung wird von den Vereinsmitgliedern so wie in der Einladung vorgeschlagen angenommen.

TOP 4: Protokoll der MV vom 01.03.2008:
Das Protokoll vom 01.03.2008 wird einstimmig genehmigt.

Top 5: Jahresbericht 2008 der 1. Vorsitzenden:
Die Vorsitzende stellt ihren Jahresbericht 2008 vor, der allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der MV zu Beginn der Versammlung ausgehändigt wurde und dem Protokoll beigelegt ist.
Dr. E. Fries berichtet über das Vorstandstreffen vom 15.11.2008 in Hildesheim.

Sie informiert ausführlich über fünf Projekte die gefördert werden. Drei Projekte wurden 2008 gefördert und zwei weitere Projekte werden 2009 gefördert werden. Einzelheiten dazu sind im Jahresbericht erläutert.
Außerdem wird über die Situation unserer Partnerorganisation Ushirika und die aktuelle Lage im Südkivu informiert.

Die Friedrich-List-Schule in Hildesheim hat sich wieder in besonderer Weise für die Förderung von ProKivu eingesetzt.

Dr. Fries bekam den Johanna-Loewenherz-Preis u.a. auch für ihren Einsatz für ProKivu.

TOP 6: Ausblick auf 2009:
Zunächst sollen die beiden noch ausstehenden Projekte gefördert werden. Weitere Anträge liegen noch nicht vor.

TOP 7: Neugestaltung der Homepage:
Rainer Hariefeld berichtet, dass die Homepage fertig überarbeitet ist. Es sind bereits einige positive Reaktionen darauf erfolgt.

TOP 8: Bericht des Kassenwarts:
Der Kassenwart  stellt seinen Jahresbericht vor.

TOP 9: Bericht des Kassenprüfers:
Der Kassenprüfer bestätigt den Jahresbericht des Kassenwartes als richtig und ordnungsgemäß. Der Kassenbericht ist dem Protokoll beigefügt.

TOP 10: Entlastung des Vorstandes:
Der Kassenprüfer stellt den Antrag auf Entlastung des Vorstandes, dem einstimmig stattgegeben wird. Dank an den Vorstand für die geleistete Arbeit.

TOP 11: Neuwahl des Vorstandes:
Da E. Fries durch ihre berufliche Tätigkeit und Fortbildungsaktivitäten sehr stark eingebunden ist, möchte sie von ihrer Funktion als Vorsitzende zurücktreten.
Die Versammlung spricht ihr Bedauern über den Rücktritt aus und dankt ihr sehr herzlich für ihren großen Einsatz für ProKivu.
Emmeli Bohnsack tritt ebenfalls von ihrem Amt als Stellvertreterin zurück. Die Versammlung spricht ebenfalls ihr Bedauern aus und dankt ihr für die Arbeit der letzten Jahre.
Werner Sielaff übernimmt die Wahlleitung für die Neuwahl der Vorsitzenden und der Stellvertreterin.
Marga Großkopf-Schumacher schlägt Emmeli Bohnsack als Vorsitzende und Dr. Elisabeth Fries als ihre Stellvertreterin vor. Weitere Vorschläge erfolgen nicht.
Werner Sielaff fragt beide, ob sie zur Wahl bereit sind. Beide stimmen zu.
Die MV wählt einstimmig Emmeli Bohnsack zur Vorsitzenden und Dr. Elisabeth Fries zur Stellvertreterin. Beide nehmen die Wahl an.
Die weiteren Vorstandsmitglieder Frank Müller-Böschen als Schriftführer und Rainer Hariefeld als Kassenwart bleiben weiterhin im Amt.

TOP 12: Verschiedenes:
E. Fries berichtet, dass die Synode der Ev. Landeskirche in Württemberg die Bundesregierung bittet, den Friedensprozess in der Demokratischen Republik  Kongo zu unterstützen. Die MV spricht sich dafür aus, der Ev. Landeskirche Hannover bzw. den Landeskirchen in Niedersachsen Vergleichbares vorzuschlagen. Frank Müller-Böschen will sich darum kümmern, Landesbischöfin Dr. Käßmann zu informieren und Emmeli Bohnsack will ihren Gemeindepastor ansprechen.
Der Jahresbericht 2008 kann in Kürze im Internet unter www.prokivu.de nachgelesen werden.



Der neue Termin für die Mitgliederversammlung 2010 ist auf Samstag, den 13.03.2010 in Hildesheim festgelegt. Bitte schon jetzt im Kalender vormerken!

Die Mitgliederversammlung endet um 17:05h



Hildesheim, den 14.03.2009

Emmeli Bohnsack                                                                       
Vorsitzende                                                                                                     
ProKivu.e.V.                                                                                

Dr. Elisabeth Fries
Stellvertreterin 
ProKivu.e.V.

Frank Müller-Böschen
Protokollführer
ProKivu.e.V.

Rainer Hariefeld
Kassenwart
ProKivu.e.V